• THS210


  • THS222


  • THS816


  • THS817

    
       
Nicht über Webshop erhältlich

THS811

Neue Generation DVB-S2 Receiver

THS811 ist die perfekte Wahl für entspannte Unterhaltung zu Hause. Genießen Sie TV- Shows und Filme mit bestem Sound in HD sowie die Bequemlichkeit mit den 4 vorinstallierten Kanallisten. Nehmen Sie Ihre Lieblingssendungen auf ein externes USB-Speichergerät auf und lehnen sich zurück und haben Sie Spaß mit den Wiedergabe-Funktionen.

Produktübersicht

  • Smartkarten-Einschub für PAY TV-Programme
  • 4 vorinstallierte Kanallisten für großartige Benutzerfreundlichkeit
  • USB: Aufnahme, Wiedergabe, Software-Updates
  • Timeshift: Anhalten und zeitversetzte Wiedergabe
  • Elektronisches TV-Programm (EPG)
  • Sendungen über EPG programmieren
  • Aufnahme über Timer  und per Tastendruck
  • Infrarotempfänger für beliebige Positionierung
  • Dolby Digital Plus
HDTV       DVB-S2 
USB Recording Timeshift 4000 Channels Timer Digital Audio
EPG Installation wizard HDTV irdeto
HDTV (1080i) Receiver für frei empfangbare digitale Programme über Satelliten(1)
Smartkarten-Einschub für den Empfang österreichischer PAY TV-Programme(2)
4 vorinstallierte Kanallisten für großartige Benutzerfreundlichkeit
USB-Port: Aufnahme von TV-Programmen, Abspielen von Dateien(3), Updates der Receiver-Software via externes USB-Speichermedium(3)
Timeshift: TV-Programme anhalten und zeitversetzt wiedergeben
Aufnahme über Timer (täglich/wöchentlich/wochentags/wochenends) und per Tastendruck
Elektronisches TV-Programm (EPG) mit Programminformationen bis zu 7 Tagen(4)
Sendungen über EPG programmieren und bearbeiten
Infrarotempfänger für beliebige Positionierung des Receivers und maximale Reichweite
Dolby® Digital Plus(5)
6 Favoritenlisten für TV- und 2 für Radioprogramme
20 Timerfunktionen
Teletext mit Unterseitenfunktion(4)
Audiosprache und Untertitel wählbar(4)
Viele Bearbeitungsfunktionen für Satellit, Transponder, TV- und Radiosender
Aktualisierte Satelliten- und Transponderdaten
Energiesparfunktion
Anschlüsse: SAT IN, SAT OUT, HDMI, TV SCART, S/PDIF koaxial, IR IN, USB-Port, Netzadapter, Netzschalter
Zubehör: Fernbedienung, 2x AAA Batterien, Netzadapter, IR-Empfänger

(1) Abhängig von lokalen Empfangsbedingungen

(2) Voraussetzung für die Entschlüsselung ist eine gültige freigeschaltete Irdeto Smartkarte (nicht enthalten)

(3) THOMSON  kann keine Garantie für die Wiedergabe von allen Dateien übernehmen, obwohl die Erweiterungen aufgelistet sind, da eine einwandfreie Wiedergabe von der Dateigröße,  dem Codec,  der Bitrate und der Auflösung abhängt

(4) Verfügbarkeit abhängig vom Serviceanbieter/Teletext via TV-Fernbedienung nur über den SCART-Anschluss

(5) Dolby Digital Plus und das Doppel-D Symbol sind eingetragene Warenzeichen von Dolby Laboratories

 

EMPFANG
EmpfangDVB-S2
Free-To-Airavailable
PayTVavailable
Smart Card Slotavailable
Dolby® Digital Plusavailable
VIDEO
Bildformat4:3 und 16:9, Pan & Scan, Letterbox, Kombiniert
Videoauflösung576p, 720p, 1080i, 1080p
AUDIO
Audio-ModusMono L/R, Stereo, Dolby Digital Plus*
TUNER
LNB13/18 V DC (+/- 1 V), max.  350mA, Überspannungsschutz
DiSEqC Version1.0
BEDIENUNG
Schnelle und einfache Installationavailable
Programmspeicherplätze4000
Vorinstallierte Kanallisteavailable
Displayavailable
Favoritenlisten6
Timerfunktionen20
Editierfunktionen (TV/Radio)available
Software UpdateOTA, USB
EPGavailable
Sendungen direkt über EPG vormerkenavailable
Teletextavailable
Mehrsprachige Untertitel und Audiowiedergabeavailable
Menü- und Sendersperre (Hotel Modus, Kindersicherung)available
Automatisches Abschalten in Standbyavailable
MULTIMEDIA
USB Multimediaavailable
USB Aufnahme/Timeshiftavailable
ZUBEHÖR
Installationsanleitungavailable
Fernbedienungavailable
Infrarot-Empfängeravailable
Batterienavailable
ANSCHLÜSSE
Tuner inavailable
Tuner outavailable
HDMIavailable
TV SCARTavailable
Audio Digital (S/PDIF)Koax.
USBavailable
Stromschalteravailable
Netzadapteravailable
ALLGEMEINE DATEN
Stromverbrauch in Betriebmax. 23.40 W, typ. 6.90 W
Stromverbrauch in Standbymax 0.8 W
Größe (BxTxH) in mm192 x 178 x 45
Gewicht in kg0.59
EAN
8717185448078

*Dolby Digital Plus und das Doppel-D Symbol sind eingetragene Warenzeichen von Dolby Laboratories

THOMSON ist eine Marke von Technicolor (S.A.) oder seinen Vertretern lizenziert zur Nutzung an die STRONG Gruppe.

Irrtum und technische Änderungen vorbehalten. In Folge kontinuierlicher Forschung und Entwicklung können sich Spezifikationen, Form und Aussehen der Produkte ändern. In Lizenz von Dolby Laboratories gefertigt. Dolby Audio und das Doppel-D Symbol sind eingetragene Warenzeichen von Dolby Laboratories, ASTRA ist ein eingetragenes Warenzeichen von SES ASTRA, Irdeto ist ein eingetragenes Warenzeichen von Irdeto Access B.V., HDMI, das HDMI-Logo und High-Definition Multimedia Interface sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von HDMI Licensing LLC in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle anderen Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Symptom

Ursache

Behebung

Das Display auf der Vorderseite leuchtet nicht.

Der Receiver ist nicht eingesteckt oder der Netzschalter ist ausgeschaltet.

 

Prüfen Sie, ob der Receiver eingesteckt ist. Stellen Sie sicher, dass der Netzschalter auf der Rückseite in der ON-Position ist

Kein Bild oder Ton

Falscher Anschluss oder falsche Einstellung des Audio/Video-Ausgangs des Receivers mit TV.

Verbinden Sie den Audio/Video-Ausgang des Receivers korrekt mit dem TV und überprüfen Sie die Einstellungen im Menü {Installation -> Systemeinstellungen}

Audio Stummschaltung

 

Drücken Sie die [MUTE] Taste auf TV oder Informationen Fernbedienung

 

Kein Bild

Der Receiver empfängt
kein Signal

Überprüfen Sie das Antennenkabel, ersetzen Sie das Kabel oder schließen Sie das Kabel erneut an den Receiver

Falscher Wert einiger
Tuner-Parameter

Die Werte der Tuner-Parameter im Menü {Installation > Antennen Einstellungen bzw. Kanalsuche}  richtig einstellen mit Hilfe von:
http://de.kingofsat.net/
http://www.lyngsat.com/

Falsche Ausrichtung der Antenne

Überprüfen Sie das Signal mit einem geeigneten Messgerät und stellen Sie die Antenne richtig ein

Kein Zugang zu verschlüsselten Diensten

Abgelaufenes Abonnement

Überprüfen Sie Ihren aktuellen Abo-Status in {Zugang Smartkarte > Irdeto CA-System > Produkt Status Liste} zusammen mit Ihrem Serviceanbieter

Die Smart Karte wartet auf Aktivierung bzw. erneute
Aktivierung

Wenn der Receiver für länger ausgeschaltet war, kann es ~ 1-2 h dauern, bis eine gültige Karte wieder aktiviert wird.

Kein Abonnement für den gewählten Kanal.

Wechseln zu einem anderen Kanal.

Die Fernbedienung funktioniert nicht

Die Batterien der Fernbedienung sind nicht eingesetzt, falsch eingesetzt oder leer

Prüfen Sie, ob die Batterien korrekt eingesetzt oder leer sind. Falls leer, ersetzen Sie die Batterien bitte

Das USB-Speichermedium funktioniert nicht richtig

Falsch formatiert

Formatieren Sie das USB Speichermedium über den Receiver im Menü {Programmverwaltung > Aufnahme Verwaltung} oder {Multimedia Manager}

Größere HDD Festplatte ist angeschlossen

Größere HDDs oder HDDs mit mehreren Partitionen können mehr Zeit benötigen, um erkannt zu werden

USB 1.1 bzw. 3.0–Speichermedium ist angeschlossen.

Der Receiver kann möglicherweise nicht richtig mit diesen Speichermedien arbeiten bzw. kann die Funktion mit allen am Markt erhältlichen USB-Geräten nicht gewährleistet werden.

Die externe USB-Festplatte wird nicht gestartet

Der Stromverbrauch ist zu hoch

Schließen Sie ein zusätzliches Netzteil an Ihre USB-Festplatte (max. 5V/1A vom Receiver)

Der Receiver schaltet automatisch in den Standby Modus.

Die Auto Standby-Funktion ist aktiviert und hat die eingestellte Zeit erreicht (Standard 3h)

In dem Menü {Timer > Zeit} können Sie die Auto Standby Zeit einstellen oder deaktivieren

Keine Aufnahme, während Timeshift kein schneller Vorlauf/Rücklauf

Aus lizenztechnischen Gründen ist es möglich, dass mit einer ORF DIGITAL-Karte, die vor September 2011 aktiviert wurde, eine Aufnahme nicht durchgeführt werden kann.

Bei verschlüsselten Kanälen können die Senderechte des Anbieters limitiert sein, weshalb eine Aufnahme beschränkt, Timeshift limitiert und schnellen Vorlauf/Rücklauf evtl. nicht möglich bzw. limitiert abspielbar sein kann. Beschränkungen können ebenfalls über über den analogen Scart Ausgang (Video- oder DVD-Rekorder) ausgegeben werden.

Wenden Sie sich bitte für einen kostenlosen Umtausch Ihrer ORF DIGITAL-Karte an den ORF. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte online unter http://digital.orf.at/ oder dem der neuen ORF Karte beiliegenden Informationsmaterial.

Keine bzw. beschränkte Wiedergabe oder Irdeto Fehlermeldung

Für die Wiedergabe verschlüsselter Aufnahmen wird die entsprechende Smartkarte benötigt und falls das zusätzliche Angebot von HD Austria genutzt wird, dann kann zur Wiedergabe auch nur der mit der Smartkarte „verbundene“ Receiver verwendet werden (bis zu 3 Geräte können mit einer Smartkarte „verbunden“ werden).

Überprüfen Sie, dass die richtige Smartkarte mit dem entsprechenden Receiver verwendet wird. Im Zweifelsfall kann in der Aufnahme Verwaltung eine Aufnahme markiert werden und mit Hilfe der [OPT] Taste kann die Smartkartennummer angezeigt werden.