DVB-T2
SENDERSUCHLAUF NICHT VERGESSEN!

AB 29. MÄRZ 2017, 12 UHR FÜR ALLE DVB-T2 HD-NUTZER ERFORDERLICH

 

Um das volle Programmangebot nutzen zu können, müssen Sie am 29. März 2017 ab 12:00 Uhr einen neuen Sendersuchlauf durchführen.

 

Die weitere Umstellung auf DVB-T2 an den umzustellenden Standorten beginnt am 29. März 2017 ab 00:00 Uhr. Danach werden die neuen Programme Schritt für Schritt aufgeschaltet.

 

Sie haben gerade erst einen neuen DVB-T2 Empfänger gekauft?
Bei der ersten Inbetriebnahme eines DVB-T2 Empfangsgeräts startet der Suchlauf automatisch.

 

Sie haben einen DVB-T2 Empfänger seit einiger Zeit in Verwendung?
Wenn Sie jetzt nicht mehr alle Programme empfangen können, starten Sie bitte einen neuen automatischen Sendersuchlauf oder setzen Sie das Empfangsgerät wie in der Bedienungsanleitung beschrieben auf Werkseinstellung zurück.

 

Sie haben einen Sendersuchlauf gemacht und können noch immer nicht alle Programme sehen?
Das neue DVB-T2 Antennenfernsehen benötigt zum Teil stärkere Signalpegel als das alte DVB-T System.
Es könnte sein, dass Sie jetzt statt einer Zimmerantenne eine Außenantenne benötigen.
Machen Sie den Empfangscheck auf http://dvb-t2hd.de/empfangscheck
Der Empfangscheck zeigt Ihnen,

  • ob Sie DVB-T2 HD empfangen können,
  • welche Antenne Sie benötigen und
  • welche Programme Sie empfangen können

Weiterführende Informationen zu DVB-T2 HD finden Sie auch hier…

 

Unsere DVB-T2 Produkte auf einen Blick

THT741

Alle Lieblingsprogramme in HD Qualität

Mit dem neuen High-End DVB-T2 HD Receiver THT741 können Sie nicht nur freie, sondern auch verschlüsselte Sender empfangen. Der USB Anschluss ermöglicht das Abspielen gespeicherter Lieblingsmedien wie Fotos oder Videos.

 

Speicherplätze für bis zu 700 Programme, sowie ein einfaches Setup garantieren ein unvergleichliches Fernsehvergnügen! Der neue Komfort für jedes Wohnzimmer.

 

Software für Aufnahme- und Timeshift-Funktion hier erhältlich.